SEO
Suchmaschinenoptimierung

Wie Google Ihren Unternehmenserfolg beeinflusst

Ab und an lesen wir es in der Zeitung, hören es in den Nachrichten oder in den sozialen Medien: Ein neues Google-Update beschäftigt die Welt. Prima, denken sich Unternehmer, da gibt es sicherlich einiges zu tun in der Digital-Branche. Wer so denkt, unterschätzt die Auswirkungen, die das weltweit größte Suchnetz auf kleine und mittelständische Unternehmen und deren Web-Präsenz hat.

Nicht nur die Bigplayer im Onlinemarketing sind unmittelbar betroffen, wenn der Suchmaschinenriese seine Updates veröffentlicht. Rankingverluste nach einem Roll-out sind vorprogrammiert; ändert Google etwas an seinem Algorithmus, wirkt sich das auf sämtliche Websites aus. Dabei möchte Google eigentlich nur die Qualität der Suche verbessern. Nutzer sollen ein immer relevanteres Ergebnis erhalten und auf Suchanfragen optimale Antworten bekommen. Um das zu erreichen, verändert Google die Parameter - mit der Konsequenz, dass Unternehmen ihre SEO Maßnahmen anpassen sollten, um weiterhin in Ergebnislisten aufzutauchen.

Welche Auswirkungen haben Google-Updates?
Da sämtliche Updates veröffentlicht werden, können Unternehmen genau analysieren, wann ein Rankingverlust auf diese Veränderungen zurückzuführen ist und sich anpassen. Google verrät im Detail, welche Parameter neu bewertet werden und welche Maßnahmen für gute Sichtbarkeit im Netz getroffen werden müssen. So spielen z. B. technische Fehler eine Rolle, mangelnde inhaltliche Kompetenz oder falsche Versprechungen in der Headline. Zur Verdeutlichung ein Beispiel: Verspricht die Überschrift eines Textes Ratschläge für einen besseren Schlaf und die Websitebesucher treffen lediglich auf eine Matratzenbeschreibung, verlassen sie diese Seite nach wenigen Sekunden wieder mit dem Ergebnis, dass Google diese Website mangelnde Relevanz bescheinigt und das Ranking abstuft. Eine detaillierte Suchmaschinenoptimierung ist eine effektive Lösung, wenn sich die Parameter ändern.

Doch worauf achten die Experten? Geringe Verweildauer ist ein ebenso wichtiger Faktor wie eine hohe Absprungrate, ein zu großer Werbeanteil oder leere Versprechungen. Auch Wiederholungen, irrelevante Links oder fehlende Responsibilität ziehen negative Auswirkungen auf die Web-Präsenz nach sich.

Für SEO-Verantwortliche in Unternehmen sind Google-Updates eine Herausforderung. Wer sich schnell und effektiv mit den geforderten Parametern beschäftigt und die eigene Homepage daraufhin anpasst oder seine Online-Marketing-Agentur mit der Websiteoptimierung beauftragt, hat die Nase vorn. Denn eines bleibt trotz aller Veränderungen gleich: Je weiter oben in den Suchergebnissen ein Unternehmen auftaucht, desto höher sind seine Erfolgsaussichten; Traffic und Online-Umsatz hängen im Wesentlichen davon ab. Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen profitieren von dem Relevanz-Faktor der Google-Updates: Suchen potenzielle Kunden im lokalen Umfeld, sorgt eine verbesserte Ergebnisliste dafür, dass Firmen aus OWL weiter vorne auftauchen. Stimmen dann noch die SEO-Grundlagen, existieren gute Chancen für hohe Klickzahlen.